Product added to basket
Loading
Loading

Teknos

Teknodur 3740-05 Gl 50 Base

Produktinformation

Beachten Sie, dass es sich dabei um Grundierungen handelt, die mit Tonesystem Teknotint getönt werden müssen.

TEKNODUR 3740-05 Zweikomponenten-reaktionstrocknendes Polyurethan. Wird als Decklack in Polyurethan-Oberflächensystemen auf Stahl und Metall verwendet. Sorgt für eine seidenmatte, schlagfeste und elastische Oberfläche, die beständig gegen schwache Säuren und Basen ist.

Das Produkt verfügt über eine gute Witterungsbeständigkeit, die durch eine Beschichtung mit TEKNODUR 3740-29 noch verbessert werden kann.

Glanz (60°) Halbglänzend

Härterkomp. B: TEKNODUR HARDENER 0100-01

Mischungsverhältnis (A:B) 4:1 nach Volumen

Empfohlener Untergrund Metall, Stahl

Vorbehandlung Die Oberflächen werden von Verunreinigungen gereinigt, die für die Vorbehandlung und Anwendung schädlich sein können. Darüber hinaus werden wasserlösliche Salze durch geeignete Methoden entfernt. Die Oberflächen der verschiedenen Materialien werden wie folgt vorbehandelt:

ALTE LACKIERENDE OBERFLÄCHEN, DIE ZUM ÜBERLACKIEREN GEEIGNET SIND: Verunreinigungen, die für den Farbauftrag schädlich sein können (z. B. Fette und Salze), werden entfernt. Die Oberflächen müssen trocken und sauber sein. Die Vorbehandlung beschädigter Teile erfolgt entsprechend den Anforderungen der Oberflächen- und Unterhaltslackierung. Wählen Sie Ort und Zeitpunkt der Behandlung so aus, dass die vorbehandelte Oberfläche vor der Folgebehandlung nicht verschmutzt oder feucht wird.

Weitere Hinweise zur Vorbehandlung der Oberfläche finden Sie in den Normen EN ISO 12944-4 und ISO 8501-2.

Grundierung, Grundierung

METALL: INERTA PRIMER 3210, TEKNODUR PRIMER 3420, TEKNODUR PRIMER HB 3450

KUNSTSTOFF: TEKNODUR FILLER 3310, TEKNODUR PRIMER 3420

Applikationsmethode: Airless-Spritzen, luftunterstütztes Airless-Spritzen, konventionelles Spritzen

Anwendung MISCHEN DER KOMPONENTEN: Um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen, ist es wichtig, dass der Härter richtig eingearbeitet wird. In den ersten 15 Minuten nach dem Aushärten der Zugabe kommt es zu einem Viskositätsanstieg. Anschließend muss die endgültige Einstellung der Spritzviskosität vorgenommen werden. Es wird empfohlen, ca. 30 Vol.-% Verdünnung: Siehe Tabelle im technischen Datenblatt.

Anwendungsbedingungen Die zu behandelnde Oberfläche muss trocken sein. Während des Auftragens und Trocknens muss die Temperatur der Luft, des Untergrunds und des Produkts über +10 °C und die relative Luftfeuchtigkeit unter 80 °C liegen

Der Härter sollte vorsichtig geöffnet werden, da bei der Lagerung ein Überdruck entstehen kann

mehr lesen weniger lesen

Teknodur 3740-05 Gl 50 Base 1

  • Verfügbarkeit: 4 auf Lager
  • Artikelnummer: 3740-05-1-2,16
  • Menge: 2,16 L
Begränzte Menge - Die Wahre wird gestrichen

Teknodur 3740-05 Gl 50 Base 1

  • Verfügbarkeit: 5 auf Lager
  • Artikelnummer: 3740-05-1-7,2
  • Menge: 7,20 L
Begränzte Menge - Die Wahre wird gestrichen

Teknodur 3740-05 Gl 50 Base 2

  • Verfügbarkeit: 4 auf Lager
  • Artikelnummer: 3740-05-2-2,16
  • Menge: 2,16 L
Begränzte Menge - Die Wahre wird gestrichen

Teknodur 3740-05 Gl 50 Base 2

  • Verfügbarkeit: 8 auf Lager
  • Artikelnummer: 3740-05-2-7,2
  • Menge: 7,20 L
Begränzte Menge - Die Wahre wird gestrichen

Teknodur 3740-05 Gl 50 Base 3

  • Verfügbarkeit: 4 auf Lager
  • Artikelnummer: 3740-05-3-2,16
  • Menge: 2,16 L
Begränzte Menge - Die Wahre wird gestrichen

Teknodur 3740-05 Gl 50 Base 3

  • Verfügbarkeit: 1 auf Lager
  • Artikelnummer: 3740-05-3-7,2
  • Menge: 7,20 L
Begränzte Menge - Die Wahre wird gestrichen

Teknodur 3740-05 Gl 50 Base 5

  • Verfügbarkeit: 6 auf Lager
  • Artikelnummer: 3740-05-5-7,2
  • Menge: 7,20 L
Begränzte Menge - Die Wahre wird gestrichen

Teknodur 3740-05 Gl 50 Base 7

  • Verfügbarkeit: 1 auf Lager
  • Artikelnummer: 3740-05-7-7,2
  • Menge: 7,20 L
Begränzte Menge - Die Wahre wird gestrichen
;